Informationswert 1
header_karriere

Lust auf neue Perspektiven? Werde WasserBesserMacher.

Bei den StEB Köln kann man einiges entdecken. Beim Hochwasser, Abwasser, bei Bächen und Weihern. Aber es gibt noch mehr, das sich sehen lassen kann: Wir sorgen umfassend für unsere Mitarbeitenden, ihre Familien und ihre Work-Life-Balance.
Du möchtest bei uns mitmachen? Dann bewirb dich jetzt. Attraktiv für dich. Wertvoll für Köln.

Wir suchen in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für eine Koordinationsstelle der Stadt Köln, Umwelt und Verbraucherschutzamt (Amt 57) und der StEB Köln, Abteilung Grundlagenplanung und Klimafolgenanpassung (GI-G) eine*n

Fachexperte*in Koordinierung Maßnahmenplanung der Klimafolgenanpassung

Wir bieten:
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V)
  • 30 Tage Urlaub ausgehend von einer 5-Tage-Woche sowie 13 Gehälter pro Jahr
  • Zuschuss zum Jobticket sowie kostenlose Parkplätze
  • geregelte Arbeitszeiten und einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

JETZT HIER
BIS ZUM
10.03.2024
BEWERBEN!
Aufgaben:
Profil:

Wir fördern ein gleichberechtigtes Zusammenarbeiten von Frauen und Männern, so dass Frauen nach Maßgabe unseres Gleichstellungsplans besonders berücksichtigt werden. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V).

Ansprechpartnerin im Recruiting-Team
Marta Molina
Telefon: 0221 221 22945
www.steb-koeln.de/karriere
Jetzt hier bis zum 10.03.2024 bewerben

Folgen Sie uns